Wie kommen Passagiere, die ohne Auto reisen, auf die Fähre?

Je nachdem, von welchem Hafen Sie abreisen, gelangen Fußgänger entweder über einen Shuttlebus oder einen Gehweg an Bord der Fähre.

 

Über die Häfen Holyhead, Dublin, Liverpool, Belfast (VT2 nach Liverpool) und Cherbourg:

Fußgänger werden mit einem Shuttlebus vom Passagierterminal zur Fähre gebracht.

 

Über die Häfen Cairnryan, Belfast (VT4 nach Cairnryan), Rosslare und Fishguard:

Fußgänger müssen über einen überdachten Gehweg vom Passagierterminal zur Fähre gehen. Dieser Fußweg ist mindestens 200 m lang, was für einige Passagiere mit körperlichen Einschränkungen möglicherweise zu Schwierigkeiten führen kann. Bitte informieren Sie unsere Mitarbeiter beim Check-in, dass Sie Unterstützung benötigen und wir werden Hilfe für Sie anfordern. Es ist wichtig, dass Sie zum Check-in mindestens 30 Minuten vor Abfahrt eintreffen, damit wir die Vorkehrungen für Sie treffen können. An den Häfen von Belfast (VT4) und Cairnryan steht ein Shuttlebus Verfügung, der Sie vom Passagierterminal direkt zur Fähre bringt. In Rosslare und Fishguard ist für Unterstützung gesorgt.

 

Über den Hafen Harwich:

Fußreisende müssen vom Passagierterminal über einen überdachten Gehweg zur Fähre gehen. Dieser Gehweg ist mindestens 300 m lang und für einige Gäste möglicherweise nicht geeignet. Bitte informieren Sie unsere Mitarbeiter beim Check-in, dass Sie Hilfe benötigen, damit wir dafür sorgen können, dass diese für Sie organisiert wird.

 

Über den Hafen Hoek van Holland:

Fußreisende müssen vom Passagierterminal über einen überdachten Gehweg zur Fähre gehen. Dieser Gehweg ist mindestens 700 m lang und hat Laufbänder, die für einige Gäste möglicherweise nicht geeignet sind. Bitte informieren Sie unsere Mitarbeiter beim Check-in, dass Sie Hilfe benötigen, damit wir dafür sorgen können, dass diese für Sie organisiert wird.
 

Contact frequently asked question icon

Ähnliche Fragen